Pinot noir « Domaine Balmen »

Der Pinot Noir, diese symbolträchtige Rebsorte des Salgescher Terroirs, findet hier auf dem Weingut Balmen den idealen Ort, um sich voll entfalten zu können: Eine nach Süden ausgerichtete, gut luftige Lage mit einem durchlässige, kargern Kalkboden. Hier sind die Erträge der alten knorrigen Reben bescheiden. Die Qualität der Trauben hingegen ist außergewöhnlich.

Pinot noir « Domaine Balmen »

2015

ZUSÄTZICHLICHE INFORMATION ZUSÄTZICHLICHE INFORMATION

Alkohol 
13 % vol.

Jahrgang
2015

Kulinarische Empfehlung
Ein guter Wein verdient ein schönes Stück Fleisch. Ein Filet oder Rindskotelett, ein Lammkarree oder eine Entenbrust sind perfekt dazu.

Servicetemperature
16-18°C


GESCHMACK GESCHMACK

Auge
Eine schöne rubinrote Farbe mit schimmernden Reflexen, ist das Merkmal eines Weines der Spitzenklasse.

Nase
Das Bukett verströmt sowohl die fruchtigen Düfte als auch die Röstaromen des Pinot Noir.

Gaumen
Üppig und mundig am Gaumen offenbart er solide Tannine, die harmonisch in die Struktur des Weines integriert sind. Die kulinarischen Genüsse führen zu einem schönen und anhaltenden Abgang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DIE KAPELLE VON SALGESCH

Die Weinbaugemeinde Salgesch und die Weinkellerei CAVE LA CHAPELLE teilen sich das Wahrzeichen «die Kapelle von Salgesch».

Ein Zeichen, das uns zur Qualität verpflichtet.

NACHHALTIG & REGIONAL

Um Spitzenweine aus der Schweiz zu produzieren, pflegen wir einen Weinbau, der die Bedürfnisse der Natur respektiert und die Landschaft erhält.

WEINMANUFAKTUR

Mit über 75-jähriger Erfahrung und traditionellen Verfahren in der Weinzubereitung, entstehen Weine, über die Sie ins Schwärmen geraten.