Johannisberg AOC Wallis

Der Sylvaner oder Gros Rhin genannt, der im 19. Jahrhundert aus Süddeutschland importiert wurde, hat auf einigen unserer Parzellen sein bevorzugtes Terroir gefunden. Um sein volles Potenzial ausschöpfen zu können, benötigt diese Sorte viel Sonne und gut durchlässigen Boden.

Johannisberg AOC Wallis

2017

ZUSÄTZICHLICHE INFORMATION ZUSÄTZICHLICHE INFORMATION

Alkohol 
13.5 % vol.

Jahrgang
2017

Kulinarische Empfehlung
Ein Cru, der als Aperitif genossen werden kann und ein idealer Begleiter zu Spargel, Geflügel oder Fisch in Sauce.

Servicetemperature
10-12°C


GESCHMACK GESCHMACK

Auge
Goldgelb

Nase
Das Bukett bietet fruchtige Düfte mit einem Hauch von Bittermandeln.

Gaumen
Er erfreut den Gaumen mit viel Harmonie und einer schönen Rundung. Die Säure mischt sich in eine eher reiche Struktur, die sich auf einer zart bitteren Note erstreckt. Ein Cru von bemerkenswerter Homogenität.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DIE KAPELLE VON SALGESCH

Die Weinbaugemeinde Salgesch und die Weinkellerei CAVE LA CHAPELLE teilen sich das Wahrzeichen «die Kapelle von Salgesch».

Ein Zeichen, das uns zur Qualität verpflichtet.

NACHHALTIG & REGIONAL

Um Spitzenweine aus der Schweiz zu produzieren, pflegen wir einen Weinbau, der die Bedürfnisse der Natur respektiert und die Landschaft erhält.

WEINMANUFAKTUR

Mit über 75-jähriger Erfahrung und traditionellen Verfahren in der Weinzubereitung, entstehen Weine, über die Sie ins Schwärmen geraten.